Das Internet der Dinge - Daten ohne Mehrwert?

Mit einer Vielzahl an Sensoren und anderen vernetzten Geräten entstehen gigantische Datenmengen, die – glaubt man den Versprechungen von Experten – ein erhebliches Potenzial verborgen halten. So könnten sie wertvolle Erkenntnisse über die Konstruktion und die Wartung liefern, aber auch den Weg zu neuen Geschäftsmodellen ebnen. Damit das funktioniert, müssen jedoch noch viele Hindernisse aus dem Weg geräumt werden. Ohne den entsprechenden Kontext sind all diese Daten nämlich ziemlich wertlos.

Dem theoretischen Ansatz von Industrie 4.0 – der Vernetzung über sämtliche Phasen des Lebenszyklus – wird die Praxis damit nicht gerecht. Häufig ist es sogar völlig unmöglich, wichtige Zusammenhänge rechtzeitig zu erkennen. Wie eine Product-Innovation-Plattform dabei helfen kann, den Kontext rund um IoT-Daten zu erzeugen, erklärt dieses Whitepaper.